Sommerschlaf beendet

Die neu zusammengestellte U11 bestritt ihr erstes Spiel im Rahmen eines Freundschaftsturniers in Bad Aibling.

Das Auftaktspiel gegen Bad Aibling war bis zur Hälfte noch einigermaßen ausgeglichen, bis jedoch die Gastgeber anzogen und mit 6:0 unsere Kids aus dem Sommerschlaf weckten.

Falls jetzt noch jemand schlief, wurde dieser spätestens im Spiel gegen Ottobrunn beim Stand von 0:13 unsanft geweckt. In den letzten beiden Spielminuten wachte der Kampfgeist des ESC endlich wieder auf und die individuelle Klasse blitzte hervor. Auch wenn das Spiel mit 2:14 verloren ging, unsere Kids waren jetzt hellwach.

Wie wach unsere Kufenflitzer waren, zeigte sich im letzten Spiel gegen den MEKJ München: Nach 3 Minuten stand es bereits 2:0 für den ESC. MEKJ wurde stärker und konnte ausgleichen, aber es gelang dem ESC mit einem Konter unmittelbar wieder in Führung zu gehen und fuhr letztlich mit 5:2 einen versöhnlichen Sieg zum Abschluss des Turniers ein. Danach ging es müde, aber doch gutgelaunt, zum Lagerfeuer beim Kartoffelfest.