Ausgeschieden – Erste verliert Pokalspiel in Berchtesgaden

von Michael Hauff

Die erste Mannschaft hat am vergangen Samstag in Berchtesgaden mit 6:2 verloren und scheidet damit aus dem Bayernpokal aus.

Dabei ging es eigentlich gut los, die Holzkirchner hatten die erste große Chance des Spiels nach 2 Minuten, doch im direkten Gegenzug traf Berchtesgaden zum 1:0. Im Anschluss war der ESC optisch überlegen, doch Berchtesgaden gelang es immer wieder, den Vorcheck von Holzkirchen zu überspielen und so zu schnellen Angriffen zu kommen. So musste die erste Mannschaft einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.

Im zweiten Drittel ergab sich ein ähnliches Bild. In einer Unterzahlsituation musste der ESC das 3:0 hinnehmen.

Im Schlussabschnitt war zunächst wieder Berchtesgaden zwei Mal erfolgreich. Doch 8 Minuten vor dem Ende traf Matthias Kestler (Köppl) zum 5:1. Doch auch die im Anschluss genommene Auszeit brachte die Mannschaft nicht in die Spur, es fiel direkt das 6:1. Das 6:2 von Sebastian Danner (Kirschbauer, Matha) war nur noch Ergebniskorrektur.