3. Platz der U9 in Mittenwald

Das erste BEV-Turnier unserer jungen U9 fand bei schönstem Wetter in Mittenwald statt, was den mitgereisten Eltern und Fans Gelegenheit gab sich in den Pausen draußen zu wärmen.

Alle vier Mannschaften traten mit nur 3 Blöcken an.

Im ersten Spiel gegen Geretsried waren unser roter und gelber Block ausgeglichen mit Toren von 2:2 bzw 0:0. Unsere Grünen spielten gut mit einigen Chancen, kassierten aber leider 2 Kontertore.

Gegen die überragenden Peitinger hatte unser roter Block einen schweren Stand. Trotz gutem Angriff kassierten unsere Roten alle 5 Tore, 2 davon durch Unachtsamkeit direkt nach einem eigenen Treffer – da sollten wir uns vor der nächsten Begegnung besser vorbereiten 💪. Unsere Gelben konnten abermals ein 0:0 halten, während unsere Grünen sich zusammen mit unserem Goalie hinten keine Blöße gaben, dafür sogar 2 schnelle Konter sauber verwandelten.

Es scheint fast so als müssten wir unseren Mädels und Jungs einen Morgenkaffee zum Frühstück geben, denn der Espresso in der Kabine vor dem letzten Spiel wirkte wunder 😜und unsere 3 Blöcke wie auch unser Goalie liefen zur Topform auf.

Trotz klasse Torchancen und Paraden

fehlte uns im 1:1 gegen die Gastgeber das Glück des (sehr) Tüchtigen, denn das Schussverhältnis in diesem letzten Spiel war ca 28-16 für uns.

Peiting gewinnt alle 3 Spiele mit Torverhältnis 13:5, 

Geretsried gewinnt 2 und verliert 1 mit 9:9 Toren, 

Mittenwald/Riessersee gleichauf mit uns: 2 verloren und 1 unentschieden mit gleichfalls 6:10 Toren.

Wir freuen uns auf die nächste Runde in Peiting.