U8 erkämpft sich 2ten Platz in Bad Aibling

Im ersten Turnier des neuen Jahres spielen unsere U8er auf und müssen sich nur den Miesbachern geschlagen geben.

Gleich im ersten Spiel verloren unsere Kids gegen den TEV mit 1:3. Insbesondere der starke rote Miesbacher Block traf 2 mal und forderte alles von unserer Goalin, die aber mehr als 90% aller Schüsse hielt. Die anderen Blöcke waren ausgeglichen und unsere Gelben erzielten noch den Anschlusstreffer.

Gegen die Gastgeber trumpften unsere Kids auf und gewannen mit 5:1. Dabei erzielten unsere Blauen alleine 3 Tore ohne Gegentreffer. Auch der rote und der grüne Block trafen je ein Mal, so dass jede Reihe mindestens ein Tor im Turnier verbuchen konnte.

Motiviert vom Erfolg und angestachelt von den Betreuern stieg der Ehrgeiz, welcher Block die meisten Tore schießen würde.

Gegen Reichersbeuren schossen unsere Gelben gleich in der 2ten Minute ein Tor. Doch unsere Grünen ließen sich nicht lumpen und legten gleich nach. Sie waren so dominant, dass sie aus ihren vielen Chancen noch zwei weitere verwerten zum Endstand 4:0.

Damit gingen sie auch als unser erfolgreicher Block in die Kabine mit 4:0 Treffern, gefolgt von den Blauen mit 3:0, den Gelben mit 2:1 und unseren Roten mit 1:3.

Zum Schluss feierten nochmal alle Mannschaften mit Ehrenrunden und Eisrobben. Es war ein tolles Turnier in einer schönen Halle, alle hatten Spaß und so manches Kind knuddelte noch das übergroße Maskottchen der Aibdogs.

Vielen Dank für tolle Gastfreundschaft und Organisation des EHC Bad Aibling!